Sieg für OZ und M-Sport bei der Rallye Italien

Sieg für OZ und M-Sport bei der Rallye Italien

Ott Tänak und Martin Järveoja haben ihren ersten Sieg der Rallye-Weltmeisterschaft bei der Rallye Italien auf Sardinien errungen. Möglich gemacht hat das eine großartige Leistung von Ott Tänak hinter dem Steuer seines Ford Fiesta WRC mit Ecoboost Motor. Insgesamt belegt er damit jetzt den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Mit dem Sieg konnte M-Sport seinen Vorsprung in der Herstellerwertung ausbauen und hält dieses Jahr den Rekord einer Podiumsplatzierung bei jedem Rennen.

Die Piloten vom M-Sport World Rallye Team gehen mit Rädern von OZ ins Rennen, die in Italien hergestellt werden und für höchste Performance garantieren, in Verbindung mit rekordverdächtiger Leichtigkeit, Widerstandsfähigkeit und struktureller Steifigkeit.